Verlängerung Kindergartenschließung

Liebe Eltern,

wie erwartet wurde die Schließung der Schulen und Kindergärten nochmals bis mindestens 31. Januar verlängert. 

Wir bieten weiterhin Notbetreuung an für Kinder, die zuhause nicht betreut werden können. Falls Sie Notbetreuung brauchen, melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail dafür an. Die Kinder dürfen nur an den Tagen kommen, an denen beide Elternteile beruflich beschäftigt sind, außer Haus oder im Homeoffice. Wie die Beiträge berechnet werden, ist noch nicht geklärt. 

Sie können auch prüfen, ob Sie Anspruch auf Kinderkrankengeld haben. Dazu gibt es auf www.bundesregierung.de einen Ausdruck. DAs wäre eine Alternative zur Notbetreuung. Dies müssten Sie mit Ihrer Krankenkasse abklären. 

Wann wir wieder zum Normalbetrieb zurückkommen, wissen wir leider nicht. Wir Erzieherinnen wünschen uns genauso wie Sie, dass alle Kinder hier sind. Bis dahin brauchen wir wahrscheinlich noch etwas Geduld. 

Herzliche Grüße, das gesamte Kindergartenteam 

Bildnachweis: © Privat/Kindergarten Unterm Weinberg